Logo
20.07.2010

Ausgestorben geglaubter Faulaffe fotografiert

SRI LANKA – Einem britischen Forscherteam ist es mit viel Geduld gelungen einen Faulaffen zu fotografieren. Sie haben als erste Menschen überhaupt einen Faulaffen fotografiert. Das Tier galt als seit Jahrzehnten ausgestorben.

Dem Affen mit der Bezeichnung Loris tardigradus nycticeboides, einer Unterart des Roten Schlanklori (siehe Foto), kamen die Wissenschaftler in den Bergwäldern der Insel auf die Spur. Dafür mussten das Forscherteam der Londoner Zoological Society etliche Strapazen auf sich nehmen und mehr als 200 Stunden auf der Lauer liegen. Der nachtaktive Faulaffe wurde seit 1937 nur vier Mal gesichtet und galt zwischen 1939 und 2002 als komplett verschwunden, wie die Forschungsgesellschaft berichtete.



Benutzer:
Passwort:
Neu registrieren
Passwort vergessen?

Notfälle

Petfinder.ch arbeitet eng mit zwei Tierärztinnen zusammen, die auf die häufigsten Notfälle bei Hunden, Katzen,Pferden und Nagern eingehen.
» mehr 

Heimatlose Tiere suchen ein Zuhause

heimatlose Tiere suchen ein Zuhause - Hunde, Katzen, Nager usw.

Über 1000 heimatlose Tiere suchen bei uns ein neues Zuhause. Tiervermittlung für Hunde, Katzen, Nager und mehr...