Logo
03.02.2012

Colorado plant Datenbank über Tierquäler

USA – Tierquäler über 18 Jahre könnten bald gleich behandelt werden, wie Sexualstraftäter. Ein derartiges öffentliches Register über Tierquäler gibt es schon seit 2 Jahren im Suffolk County NY, laut dem Animal Legal Defense Fund (ALDF).

Dabei werden Name, Adresse und Foto der Täter für die Polizei und die Öffentlichkeit während 10 Jahren online publiziert, analog zu den Websiten über Sexualstraftäter. Die Unterstützer solch öffentlicher Datenbanken argumentieren, das Tierquäler auch eine Gefahr für die Menschen seien.

In Rhode Island, California, Tennessee, Arizona und Maryland sind solche Online-Register ebenfalls geplant.

"Ich versuche nicht, die Täter ein Leben lang zu brandmarken, sondern es soll als Warnung für die Öffentlichkeit dienen und um die Tiere von ihnen entfernt zu halten", sagt Marylands Senator Ron Young, welcher sich für das sogenannte "Heidi Gesetz" in Maryland stark macht. 

Der Direktor von ALDF erklärt dazu:

"Tiermissbrauch ist nicht nur eine Gefahr für unsere Katzen, Hunden, Pferden und anderen Tieren, sondern auch für Menschen. Viele Tierquäler haben eine Geschichte von häuslicher Gewalt oder anderen kriminellen Aktivitäten und es gibt einen beunruhigenden Trend der Tierquälerei unter unseren berüchtigsten Serienmörder im Land. "?Jeffrey Dahmer, Ted Bundy, David Berkowtiz ("The Son of Sam"), Albert DeSalvo ("The Boston Strangler") und Dennis Rader (Kansas "BTK-Killer") misshandelten alle Tiere vor ihren anderen Verbrechen, genauso wie viele der Jugendlichen, die Schiessereien an ihren Gymnasien verübten: Dylan Klebold und Eric Harris (Columbine, CO), Luke Woodham (Pearl, MS) und Kip Kinkel (Springfield, OR).?"Aber es geht nicht nur darum, dass Tierquäler am Ende auch Menschen verletzen oder töten", sagte Wells. "Es sollte genug Motivation sein, um unsere Tiere vor Wiederholungstätern zu schützen - und Missbrauch jeglicher Art"



Benutzer:
Passwort:
Neu registrieren
Passwort vergessen?

Notfälle

Petfinder.ch arbeitet eng mit zwei Tierärztinnen zusammen, die auf die häufigsten Notfälle bei Hunden, Katzen,Pferden und Nagern eingehen.
» mehr 

Heimatlose Tiere suchen ein Zuhause

heimatlose Tiere suchen ein Zuhause - Hunde, Katzen, Nager usw.

Über 1000 heimatlose Tiere suchen bei uns ein neues Zuhause. Tiervermittlung für Hunde, Katzen, Nager und mehr...