Logo
22.09.2014

Drei junge Büsi ausgesetzt

SCHWEIZ – In Wangen an der Aare fand die Polizei am Freitagabend drei junge Büsis. Die Kapo geht davon aus, dass sie ausgesetzt wurden.

Bild: Kapo Bern

Am 19.9.2014 ging bei der Kapo Bern die Meldung ein, dass sich drei junge Katzen im Bereich der Autobahneinfahrt Wangen an der Aare aufhielten. Mit Hilfe von Passanten gelang es den Einsatzkräften, die Büsi im Gestrüpp einzufangen. Nach einer Kontrolle beim Tierarzt wurden die Katzen-Babys ins Tierheim gebracht. Die drei Jungkatzen werden auf einen Monat alt geschätzt und sind rot-braun getigert. Die Polizei geht davon aus, dass sie ausgesetzt wurden und sucht nun nach Zeugen, die Angaben über die Herkunft der Katzen machen können. Hinweise nimmt sie unter der Nummer 031 634 41 11 entgegen.



Benutzer:
Passwort:
Neu registrieren
Passwort vergessen?

Notfälle

Petfinder.ch arbeitet eng mit zwei Tierärztinnen zusammen, die auf die häufigsten Notfälle bei Hunden, Katzen,Pferden und Nagern eingehen.
» mehr 

Heimatlose Tiere suchen ein Zuhause

heimatlose Tiere suchen ein Zuhause - Hunde, Katzen, Nager usw.

Über 1000 heimatlose Tiere suchen bei uns ein neues Zuhause. Tiervermittlung für Hunde, Katzen, Nager und mehr...