Logo
09.07.2009

Eisbär Knut bleibt Berliner

DEUTSCHLAND – Nun ist es entschieden, Knut bleibt im Berliner Zoo.

Der Streit um Knut zwischen dem Berliner Zoo und dem Tierpark Neumünster ist beendet. Der Tierpark Neumünster hatte dazumal Lars, den Vater von Knut, für die Zucht zur Verfügung gestellt. Der Tierpark forderte nun eine Beteiligung an dem Geld, welches Knut einst eingebracht hat. Sie einigten sich darauf, dass Berlin 430 000 Euro bezahlt und dadurch Eigentümer von Knut wird. Den ehemaligen Publikumsliebling wird’s freuen – er muss nicht umziehen.