Logo
24.02.2011

Elefant trampelt Schweizerin zu Tode

THAILAND – Der Ritt auf einem Elefanten endete für eine 63-jährige Schweizerin tödlich. Die Frau war mit vier weiteren Touristen nahe Phuket auf einem Elefanten unterwegs, als dieser plötzlich einen anderen Elefanten angriff. Die Frau fiel während des Kampfes vom Rücken des Elefantenbullen und wurde zerquetscht.

Die Schweizerin stürzte zu Boden, als ihr Elefant im Kampf mit einem anderen Elefanten sein Bein anhob. Der Dickhäuter trat auf die am Boden liegende Frau. Die vier anderen Touristen wurden bei dem Vorfall am Dienstag verletzt. Sie stürzten zu Boden oder mussten sich mit einem Sprung in Sicherheit bringen, als der Elefant plötzlich durch den Dschungel auf einen Nebenbuhler zurannte.