Logo
01.09.2009

Erneut Saurierspuren im Wallis gefunden

SCHWEIZ – In den Walliser Alpen wurden letztes Jahr von einem italienischen Paläontologen neue Saurierspuren entdeckt. Es handelt sich vermutlich um den ältesten Saurier-Nachweis der Schweiz.

Für einen Laien sind sie von blossem Auge fast nicht zu erkennen: drei Fussabdrücke eines vermutlich schlanken Reptils. Gefunden auf einem Felsblock in einer Geröllhalde auf dem Gebiet der Walliser Gemeinde Finhaut. Der Stein liegt in der Nähe einer Felsplatte, auf der bereits andere Saurierspuren entdeckt worden waren.

Entschlüsselt haben die Spuren nun Marco Avanzini, ein Spezialist des naturhistorischen Museums von Trente (I) und Lionel Calvin, der Konservator der Abteilung für Geologie und Paläontologie des naturhistorischen Museums in Genf. In einem im Internet publizierten wissenschaftlichen Artikel geben sie bekannt, dass es sich um Spuren eines «Proto-Dinosauriers» aus einer frühen Entwicklungsphase der Saurier handle. Das Tier habe eine Körperlänge von ungefähr zwei Metern gehabt und sei einem Krokodll ähnlich gewesen.

Die weiteren Studien sollen nun Aufschluss über die genauere Datierung der Spuren bringen. Die Spezialisten vermuten, dass das Tier vor etwa 230 Millionen Jahren gelebt hatte. Damit dürfte es sich um die ältesten Saurierspuren der Schweiz handeln.

Am Donnerstag soll der ein Kubikmeter grosse Fels mit den drei Abdrücken mit dem Helikopter geborgen werden. Er wird im Naturhistorischen Museum des Kantons Wallis einen neuen Platz finden. Eine Kopie des Steins soll die Gemeinde Finhaut erhalten.



Benutzer:
Passwort:
Neu registrieren
Passwort vergessen?

Notfälle

Petfinder.ch arbeitet eng mit zwei Tierärztinnen zusammen, die auf die häufigsten Notfälle bei Hunden, Katzen,Pferden und Nagern eingehen.
» mehr 

Heimatlose Tiere suchen ein Zuhause

heimatlose Tiere suchen ein Zuhause - Hunde, Katzen, Nager usw.

Über 1000 heimatlose Tiere suchen bei uns ein neues Zuhause. Tiervermittlung für Hunde, Katzen, Nager und mehr...