Logo
05.09.2016

Erneute Diskussionen um Hundekurspflicht

SCHWEIZ – Hundehalter sollen zwar weiterhin einen Grundkurs besuchen müssen, aber nur, wenn sie so genannte Ersthundehalter sind. Dies schlägt die Kommission für Wissenschaft, Bildung und Kultur des Nationalrates vor.

Ein Teil der Kommission wollte gar dem Ständerat folgen. Dieser möchte das Obligatorium ganz abschaffen. Der Entscheid fiel jedoch knapp dagegen aus. Mit zwölf zu elf Stimmen bei einer Enthaltung empfiehlt der Ausschuss nun, das Obligatorium nur für «Wiederholungshundehaltende» aufzuheben. Die Mitglieder hätten eine breite und lange Diskussion gemeinsam mit Experten zum Thema geführt, wurde gegenüber den Medien kommuniziert. Die Mehrheit sei letztlich zum Schluss gekommen, dass die Hundekurse in der Bevölkerung mehrheitlich gut akzeptiert seien. Mängel in der jetzigen Regelung müssten aber behoben werden. Geht es nach der Nationalratskommission, sollen erfahrene Herrchen und Frauchen künftig weder die theoretische noch die praktische Ausbildung absolvieren müssen.



Benutzer:
Passwort:
Neu registrieren
Passwort vergessen?

Notfälle

Petfinder.ch arbeitet eng mit zwei Tierärztinnen zusammen, die auf die häufigsten Notfälle bei Hunden, Katzen,Pferden und Nagern eingehen.
» mehr 

Heimatlose Tiere suchen ein Zuhause

heimatlose Tiere suchen ein Zuhause - Hunde, Katzen, Nager usw.

Über 1000 heimatlose Tiere suchen bei uns ein neues Zuhause. Tiervermittlung für Hunde, Katzen, Nager und mehr...