Logo
02.10.2009

Erster Rothirsch seit 200 Jahren

SCHWEIZ - Im aargauischen Niederrohrdorf sichtete ein Jäger einen jungen Rothirsch. Gemäss Pro Natura ist es nach der Ausrottung vor 200 Jahren das erste im Aargau gesichtete Tier.

Vermutlich sei der Hirsch aus der Innerschweiz via Albis ins Aargauer Mittelland gewandert, schrieb Pro Natura Aargau am Donnerstag in einer Mitteilung. Typischerweise handle es sich um ein Männchen. Männliche Jungtiere besiedelten neue Lebensräume jeweils als erste.



Benutzer:
Passwort:
Neu registrieren
Passwort vergessen?

Notfälle

Petfinder.ch arbeitet eng mit zwei Tierärztinnen zusammen, die auf die häufigsten Notfälle bei Hunden, Katzen,Pferden und Nagern eingehen.
» mehr 

Heimatlose Tiere suchen ein Zuhause

heimatlose Tiere suchen ein Zuhause - Hunde, Katzen, Nager usw.

Über 1000 heimatlose Tiere suchen bei uns ein neues Zuhause. Tiervermittlung für Hunde, Katzen, Nager und mehr...