Logo
22.11.2014

Erstes Pelzverbot in einem Schweizer Club

SCHWEIZ – Im Zürcher Club Hiltl herrscht jetzt ein Pelzverbot. Als erster Club in der Schweiz beschreitet Hiltl diesen pelzfreien Weg.

Pelzfarmen gibt es in der Schweiz aufgrund hoher gesetzlicher Auflagen schon lange nicht mehr. Dennoch wird auch in der Schweiz wieder vermehrt Mode mit Pelzanteilen verkauft, die aus tierquälerischer Haltung stammen. Tierschutzorganisationen und Tierfreunde hoffen nun, dass weitere Clubs diesem Vorbild folgen werden. Im Kampf gegen die Pelzindustrie müssen zwingend neue Wege eingeschlagen werden. Der Club Hiltl – als Vorreiter dieses Verbotes – setzt so ein zeitgemässes und deutliches Zeichen. 



Benutzer:
Passwort:
Neu registrieren
Passwort vergessen?

Notfälle

Petfinder.ch arbeitet eng mit zwei Tierärztinnen zusammen, die auf die häufigsten Notfälle bei Hunden, Katzen,Pferden und Nagern eingehen.
» mehr 

Heimatlose Tiere suchen ein Zuhause

heimatlose Tiere suchen ein Zuhause - Hunde, Katzen, Nager usw.

Über 1000 heimatlose Tiere suchen bei uns ein neues Zuhause. Tiervermittlung für Hunde, Katzen, Nager und mehr...