Logo
10.05.2011

Frankreich erklärt Stierkämpfe zum Kulturerbe

FRANKREICH – Stierkämpfe sorgen vielerorts für hitzige Diskussionen. In Katalonien sind sie mittlerweile verboten. Die französische Regierung hat hingegen vorgeschlagen, den Stierkampf in die Liste der Kultur-Erben aufzunehmen. Tierschützer wie die Schauspielerin Brigitte Bardot sind entsetzt.

Das französische Kulturministerium hiess am Freitag die Aufnahme der Stierkämpfe ins französische Kulturerbe gut – und trat damit eine Welle der Entrüstung im ganzen Land los. Die Vereinigung der Stierkampfgegner sieht in der Aufnahme eine direkte Förderung des Stierkampfs.



Benutzer:
Passwort:
Neu registrieren
Passwort vergessen?

Notfälle

Petfinder.ch arbeitet eng mit zwei Tierärztinnen zusammen, die auf die häufigsten Notfälle bei Hunden, Katzen,Pferden und Nagern eingehen.
» mehr 

Heimatlose Tiere suchen ein Zuhause

heimatlose Tiere suchen ein Zuhause - Hunde, Katzen, Nager usw.

Über 1000 heimatlose Tiere suchen bei uns ein neues Zuhause. Tiervermittlung für Hunde, Katzen, Nager und mehr...