Logo
25.11.2010

Frau von Auto überfahren, weil sie ihre Hunde retten wollte

DEUTSCHLAND – Eine 52-jährige Frau in Drensteinfurt bei Münster ist auf eine Strasse gesprungen, weil sie ihre Hunde retten wollte und dabei von einem Auto überfahren worden. Das Auto erfasste auch die beiden Hunde.

Hunde

Symbolbild

Die Frau war mit ihren beiden Hunden spazieren. Die Tiere waren nicht angeleint. Als ein Hund plötzlich auf die Strasse lief, rannte die Frau hinterher. Dabei wurde sie von einem Auto erfasst. Bei dem Unfall wurden auch die beiden Hunde überrollt, ein Tier starb, das andere musste vom Veterinär behandelt werden. Die Frau wurde schwer verletzt und schwebt in Lebensgefahr.



Benutzer:
Passwort:
Neu registrieren
Passwort vergessen?

Notfälle

Petfinder.ch arbeitet eng mit zwei Tierärztinnen zusammen, die auf die häufigsten Notfälle bei Hunden, Katzen,Pferden und Nagern eingehen.
» mehr 

Heimatlose Tiere suchen ein Zuhause

heimatlose Tiere suchen ein Zuhause - Hunde, Katzen, Nager usw.

Über 1000 heimatlose Tiere suchen bei uns ein neues Zuhause. Tiervermittlung für Hunde, Katzen, Nager und mehr...