Logo
16.07.2010

Gefährliches Tier-Bakterium beim Menschen nachgewiesen

SCHWEIZ – Nur Hunde und Katzen erkrankten bislang an diesem Bakterium. Jetzt hat ein Forscherteam der Universität Bern erstmals bei einer Humaninfektion dieses Bakterium entdeckt. Es handelt sich um ein Bakterium, das gegen fast alle Antibiotika resistent geworden ist.

Das Bakterium «Staphylococcus pseudintermedius» kann bei Hunden und Katzen Hautinfektionen verursachen. Ebenso können Infektionen von Operationswunden auftauchen.

Bisher ging man davon aus, dass Menschen mit engem Kontakt zu Hunden das Bakterium in den Nasenhöhlen beherbergen können, ohne allerdings eine Infektion zu entwickeln. Über den ersten Fall einer Infektion beim Menschen mit dem mehrfach resistenten Bakterium hat nun das Berner Forschungsteam berichtet. Betroffen war in diesem Fall ein Schweizer Patient, der nach einer Operation eine Infektion erlitt. Der verantwortliche Bakterienstamm war der gleiche wie derjenige, der sich bei Hunden ausbreitet. Das Schlimmste am «Staphylococcus pseudintermedius»: Es ist praktisch gegen alle Antibiotika resistent. Der Patient konnte nur knapp gerettet werden - dank eines Reserve-Antibiotikums. Tierärzte könnten diese Antibiotika auch für die Behandlung der Hunde einsetzen, doch davor wird gewarnt. Der Einsatz von Antibiotika für Menschen bei Tieren berge die Gefahr, dass das Bakterium in Zukunft auch Resistenz gegen diese Antibiotika entwickelt. Dieser Fall zeige somit die weitgehenden Konsequenzen des Einsatzes von Antibiotika auf.. Es sei wichtig, dass solche Reserve-Antibiotika gar nicht für Tiere verwendet würden. Ansonsten habe die Humanmedizin bald kein Mittel mehr gegen das Bakterium in der Hand.



Benutzer:
Passwort:
Neu registrieren
Passwort vergessen?

Notfälle

Petfinder.ch arbeitet eng mit zwei Tierärztinnen zusammen, die auf die häufigsten Notfälle bei Hunden, Katzen,Pferden und Nagern eingehen.
» mehr 

Heimatlose Tiere suchen ein Zuhause

heimatlose Tiere suchen ein Zuhause - Hunde, Katzen, Nager usw.

Über 1000 heimatlose Tiere suchen bei uns ein neues Zuhause. Tiervermittlung für Hunde, Katzen, Nager und mehr...