Logo
26.07.2010

Gründung der Tierpartei Schweiz (TPS)

SCHWEIZ – „Ich bin Leben, inmitten von Leben, das leben will.“ Mit diesem Zitat von Albert Schweitzer eröffnete Thomas Märki (Zwillikon / ZH) am Samstag, 24. Juli 2010 im Haus Hiltl in Zürich als designierter Präsident die Gründungsversammlung der Tierpartei Schweiz (TPS).

Die Tierpartei Schweiz (TPS) vereinigt Personen, die sich gemeinsam für die Interessen der Tiere in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft einsetzen. Sie steht ein für einen verantwortungs- und würdevollen Umgang mit allem Leben (Tier, Mensch, Umwelt). Die Tierpartei bekennt sich zu einer ethischen, auf Nachhaltigkeit und Respekt basierenden Grundhaltung. Zu ihren Schwerpunkten gehören insbesondere:

Schutz der Tiere und Förderung derer Interessen

Sensibilisierung und Förderung eines artgerechten Umgangs mit Tieren

Verbesserung der Beziehung zwischen Mensch und Tier

Ersatz von Tierversuchen durch medizinisch und ethisch vertretbare Methoden

Stärkung einer nachhaltigen, auf ethischen Grundsätzen basierende Schweizer Agrarwirtschaft

Schutz und Förderung der natürlichen Lebensräume der Tiere

Förderung einer innovativen, umweltverträglichen und ethisch-sozial vertretbaren Schweizer Wirtschaft

Unterstützung einer nachhaltigen Energiepolitik unter Einbezug von ökologischen und innovativen Ideen

Interessierte Personen, die sich zusammen mit der Tierpartei für die Interessen der Tiere engagieren wollen, können sich informieren über info[at]tierpartei.ch oder Telefon 044 760 50 42.



Benutzer:
Passwort:
Neu registrieren
Passwort vergessen?

Notfälle

Petfinder.ch arbeitet eng mit zwei Tierärztinnen zusammen, die auf die häufigsten Notfälle bei Hunden, Katzen,Pferden und Nagern eingehen.
» mehr 

Heimatlose Tiere suchen ein Zuhause

heimatlose Tiere suchen ein Zuhause - Hunde, Katzen, Nager usw.

Über 1000 heimatlose Tiere suchen bei uns ein neues Zuhause. Tiervermittlung für Hunde, Katzen, Nager und mehr...