Logo
09.06.2009

Hund brachte statt Stöckchen Handgranate

DEUTSCHLAND – Da war Frauchen alles andere als begeistert: auf einem Spaziergang im Neandertal bei Düsseldorf brachte ein Hund gestern eine alte Handgranate zum Vorschein.

Der Hund war mit seinem Frauchen unangeleint in dem weitläufigen Gebiet unterwegs. Bei einem Streifzug durch einen Bachlauf förderte er plötzlich ein rostiges Teil zutage, das er stolz seinem Frauchen präsentierte. Die 40-jährige Frau erkannte in dem Metall-Gegenstand sofort eine Handgranate und brachte den Hund umgehend dazu, seinen explosiven Fund am Ufer des Baches abzulegen. Daraufhin alarmierte sie die Polizei.

Experten des Kampfmittelräumdienstes identifizierten das Fundstück tatsächlich als voll funktionstüchtige, amerikanische Handgranate aus dem Zweiten Weltkrieg. Dank des vorbildlichen Verhaltens der Hundehalterin konnte das Fundstück ohne Zwischenfälle sicher gestellt werden.



Benutzer:
Passwort:
Neu registrieren
Passwort vergessen?

Notfälle

Petfinder.ch arbeitet eng mit zwei Tierärztinnen zusammen, die auf die häufigsten Notfälle bei Hunden, Katzen,Pferden und Nagern eingehen.
» mehr 

Heimatlose Tiere suchen ein Zuhause

heimatlose Tiere suchen ein Zuhause - Hunde, Katzen, Nager usw.

Über 1000 heimatlose Tiere suchen bei uns ein neues Zuhause. Tiervermittlung für Hunde, Katzen, Nager und mehr...