Logo
02.10.2009

Hund machte Nickerchen auf Bundesstrasse

OESTERREICH - Der Berner Sennenhund Ronja hatte wirklich grosses Glück! Ausgerechnet in einer Kurve der Packer Bundesstrasse am Griffner Berg in Kärnten legte der Vierbeiner ein Nickerchen ein. Nur mit Müh und Not konnte ein Motorradlenker vor dem Hund abbremsen. Und trug den Vierbeiner von der Fahrbahn.

Der Motorradlenker zückte sein Handy und bat den ARBÖ-Dienst um Hilfe. Ein Pannenfahrer kontaktierte sogleich alle Hundebesitzer, die er aus der Gegend kannte - und konnte tatsächlich binnen kürzester Zeit Ronjas Besitzerin ausfindig machen. Sofort fuhr deren Ehemann mit einem Traktor zum Ort des Geschehens, wo der umtriebige Vierbeiner vom Motorradlenker in der Zwischenzeit bestens betreut worden war. Der Hund guckte nur verduzt - und hatte wohl keine Ahnung, für welch Aufsehen er im Schlaf gesorgt hatte.