Logo
17.10.2016

Hundekursobligatorium: Kanton Zürich fährt Sonderzüglein

SCHWEIZ – Im September hat das Parlament die Abschaffung der obligatorischen Hundekurse beschlossen. Der Kanton Zürich hält aber weiterhin am Obligatorium fest – jedenfalls für grosse und massige Hunde.

Erst kürzlich hat das Veterinäramt des Kantons Zürich mitgeteilt, dass es die Aufhebung des Hundekursobligatoriums lediglich für kleine Hunderassen akzeptieren würde. Wer sich aber für einen Hund entscheidet, der noch nicht acht Jahre alt ist, ein Stockmass von mindestens 45 Zentimetern aufweist sowie im Minimum 16 Kilogramm Körpergewicht auf die Waage bringt, kommt um den Besuch des theoretischen und praktischen Teils des Kurses nicht drum herum. Detaillierte Informationen unter: www.veta.zh.ch, Menüpunkt Aktuell.