Logo
15.08.2016

Hundesperma wird immer schlechter

ENGLAND – Die Fruchtbarkeit von Hunden nimmt seit den achtziger Jahren stetig ab. Das zeigt eine Studie, welche englische Forscher nun publiziert haben.

Die Wissenschaftler untersuchten während 26 Jahren die Spermienqualität von Zuchthunden. Während dieser Zeit, so schreiben sie, sei die Beweglichkeit der Spermien um sage und schreibe 30 Prozent zurückgegangen. Es wird vermutet, dass Umweltgifte die Ursache dafür sind. In Hodengewebe sowie in Hundefutter wurden Chemikalien nachgewiesen, welche auch in elektronischen Geräten, Farben und Plastik vorkommen.