Logo
17.12.2015

Japan macht wieder Jagd auf Wale

JAPAN – Trotz eines internationalen Moratoriums wird Japan in der Antarktis auf Walfang gehen.

Symbolbild

Mit dem am vergangenen Mittwoch angekündigten Schritt dürfte Japan weltweit Proteste provozieren. Im März letzten Jahres hatte der Internationale Gerichtshof entschieden, dass Japan seinen Walfang in der Antarktis stoppen muss. Woraufhin der Fang der bedrohten Tiere tatsächlich ausgesetzt wurde. Die Regierung in Tokio argumentiert nun, die meisten Walarten seien gar nicht in ihrem Bestand bedroht. Ausserdem diene die Jagd wissenschaftlichen Zwecken und sei deshalb legitim.