Logo
25.03.2011

Katze einfach in Käfig ausgesetzt

DEUTSCHLAND – Wie herzlos manche Tierhalter mit ihren Schützlingen umgehen, zeigt ein aktueller Fall in Süddeutschland: auf einem Rastplatz fand ein Spaziergänger eine Hauskatze – eingeschlossen in einer Transportbox. Offenbar war die Katze dort einfach deponiert worden, die Polizei sucht nun nach dem oder den Tätern.

(Symbolbild)

Am Mittwoch Nachmittag gegen 17.30 Uhr wurde die schwarz-weisse Katze von einem aufmerksamen Spaziergänger gefunden, der auf dem Parkplatz eine Rast gemacht hatte. Das hilflose Tier war in einer hellen Transportbox mit gelber Tür eingeschlossen und hinter einem Erdwall deponiert worden. Ohne die geringste Chance, sich selbst zu befreien und damit an etwas Essbares zu kommen, wäre die Katze dem sicheren Tod geweiht gewesen, wäre sie nicht rechtzeitig gefunden worden.