Logo
13.09.2009

Knie-Elefant tritt Baby

SCHWEIZ – Zirkus-Elefant Ceylon verletzte ein zehn Monate altes Kind. Beim Umdrehen erwischte der riesige Dickhäuter den Kinderwagen mit dem Bein.

Das Kind verletzte sich im Zoo des Zirkus Knie am Kopf. Die 38-jährige Elefantenkuh Ceylon habe sich normal verhalten, sagte Knie-Sprecherin Pascale Giger. Wenn sich ein Elefant umdrehe, werfe er seine Füsse gegen aussen. Dabei erwischte er das Kind in einem Kinderwagen.

Die Eltern haben sich noch kaum von ihrem Riesenschock erholt: «Das Tier hat mein Baby acht Meter weit katapultiert», beschreibt der Vater laut «Le Matin» die Szene. Zum Glück sei nicht mehr passiert. Im Spital hätten die Ärzte eine leichte Hirnerschütterung festgestellt. Bis Montag müsse das Kleinkind im Spital bleiben.

«Franco Knie Senior hat das Kind im Spital besucht. Laut Aussagen der Ärzte geht es ihm gut», sagte die Zirkus-Sprecherin GIger. Der Zirkus Knie weist die Besucher nun an, nicht zu nahe an die Tiere heranzugehen. Der Unfall hatte sich bereits am Donnerstag ereignet.

Ein Grund mehr, gegen Wildtiere im Zirkus zu sein.



Benutzer:
Passwort:
Neu registrieren
Passwort vergessen?

Notfälle

Petfinder.ch arbeitet eng mit zwei Tierärztinnen zusammen, die auf die häufigsten Notfälle bei Hunden, Katzen,Pferden und Nagern eingehen.
» mehr 

Heimatlose Tiere suchen ein Zuhause

heimatlose Tiere suchen ein Zuhause - Hunde, Katzen, Nager usw.

Über 1000 heimatlose Tiere suchen bei uns ein neues Zuhause. Tiervermittlung für Hunde, Katzen, Nager und mehr...