Logo
10.08.2009

Krähen sind noch intelligenter als bisher angenommen

GROSSBRITANNIEN – Neueste Forschungen bringen es zu Tage: Geradschnabelkrähen sind in der Lage, drei Werkzeuge hintereinander zu gebrauchen, um an einen Leckerbissen zu gelangen. Diese Art von Intelligenz beobachtete man bisher erst bei Affen und Halbaffen.

Diese Ergebnisse stammen aus einer Studie von britischen Wissenschaftlern. Sie legten bei einem Experiment Nahrung in ein Loch, die mit Hilfe eines Werkzeuges herausgefischt werden musste. Dieses Werkzeug stand aber gar nicht zur Verfügung; um daran heranzukommen, mussten erst zwei andere Werkzeuge benutzt werden. Das erstaunliche Ergebnis: gleich mehrere Krähen schafften die dreifache Hürde im ersten Anlauf.

Natürlich ist der Forschung die Geschicklichkeit der Geradschnabelkrähen seit längerem bekannt. In freier Wildbahn auf der Pazifikinsel Neukaledonien fertigen sich die Vögel selbst lanzettartige Werkzeuge an, um damit nach Insekten zu stochern. In Neuseeland hatten Forscher bereits aufgezeigt, dass Krähen fähig sind, zwei Werkzeuge hintereinander zu benutzen. Und die Laborkrähe Betty verblüffte Forscher damit, dass sie einen Draht zu einem Haken bog, um damit einen kleinen Futterbehälter aus einer Röhre zu angeln.

Das neuste Experiment geht jedoch nochmals einen Schritt weiter. Denn die Vögel mussten darin die Werkzeuge zielgerichtet nutzen, um an andere Werkzeuge zu kommen. Diese Fähigkeiten hatte man bisher nur dem Menschen zugeschrieben. Für die Studie waren sieben Krähen aus Gefangenschaft für verschiedene Aufgaben zum Einsatz gekommen. Die Forscher wollten damit feststellen, ob die Krähen tatsächlich zielgerichtet und nicht zufällig handelten. Vier Tiere konnten gleich mehrmals die Aufgabe mit den drei Werkzeugen lösen.



Benutzer:
Passwort:
Neu registrieren
Passwort vergessen?

Notfälle

Petfinder.ch arbeitet eng mit zwei Tierärztinnen zusammen, die auf die häufigsten Notfälle bei Hunden, Katzen,Pferden und Nagern eingehen.
» mehr 

Heimatlose Tiere suchen ein Zuhause

heimatlose Tiere suchen ein Zuhause - Hunde, Katzen, Nager usw.

Über 1000 heimatlose Tiere suchen bei uns ein neues Zuhause. Tiervermittlung für Hunde, Katzen, Nager und mehr...