Logo
11.08.2015

Mäusebussard bei Schaffhauser Badeanstalt gerettet

SCHWEIZ – Badegäste entdeckten den an einem Flügel verletzten Raubvogel in einer Badi im Kanton Schaffhausen. Er konnte gerettet werden und wird nun gepflegt.

Vergangenen Freitagvormittag ging bei der Schaffhauser Polizei die Meldung ein, dass sich in der Badeanstalt in Beringen ein verletzter Mäusebussard befinde. Die eingetroffenen Polizisten sowie mehrere Badegäste mussten das Tier allerdings zuerst suchen, denn es befand sich nicht mehr an der Stelle, wo es entdeckt wurde. Letztendlich wurde der verwirrte Mäusebussard ausserhalb der Badi gefunden und gefangen und anschliessend der Vogelpflegestation der Stadt Schaffhausen übergeben, wo er nun gesund gepflegt wird.



Benutzer:
Passwort:
Neu registrieren
Passwort vergessen?

Notfälle

Petfinder.ch arbeitet eng mit zwei Tierärztinnen zusammen, die auf die häufigsten Notfälle bei Hunden, Katzen,Pferden und Nagern eingehen.
» mehr 

Heimatlose Tiere suchen ein Zuhause

heimatlose Tiere suchen ein Zuhause - Hunde, Katzen, Nager usw.

Über 1000 heimatlose Tiere suchen bei uns ein neues Zuhause. Tiervermittlung für Hunde, Katzen, Nager und mehr...