Logo
09.11.2015

Maus als Drogenschmugglerin

BRASILIEN – Strafgefangene in einem Gefängnis im Norden des südamerikanischen Landes haben eine Maus so dressiert, dass sie Drogen und SIM-Karten in andere Gebäudeteile schmuggelt.

Aufseher entdeckten die Maus bei einer Routinekontrolle. Laut dem Gefängnispersonal hatten die Insassen eine lange Schnur am Schwanz des Tieres befestigt, das sie dann zu Gefangenen in anderen Trakten schickten. Sobald die Maus ihr Ziel erreichte, zogen die Adressaten am Faden, an welchem die Schmugglerware befestigt war.



Benutzer:
Passwort:
Neu registrieren
Passwort vergessen?

Notfälle

Petfinder.ch arbeitet eng mit zwei Tierärztinnen zusammen, die auf die häufigsten Notfälle bei Hunden, Katzen,Pferden und Nagern eingehen.
» mehr 

Heimatlose Tiere suchen ein Zuhause

heimatlose Tiere suchen ein Zuhause - Hunde, Katzen, Nager usw.

Über 1000 heimatlose Tiere suchen bei uns ein neues Zuhause. Tiervermittlung für Hunde, Katzen, Nager und mehr...