Logo
08.09.2015

Mutmasslicher Täter ermittelt

Im Zusammenhang mit den beiden ausgesetzten Mischlings-Welpen konnte die Stadtpolizei Winterthur einen mutmasslichen Täter ermitteln.

Bild: Stadtpolizei Winterthur

Dabei handelt es sich um einen 32-jährigen Algerier der im Ausland lebt und auf der Durchreise war. Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich um eine Kurzschlussreaktion. Der Mann wird zuhanden der Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland zur Anzeige gebracht.