Logo
29.06.2009

Neue Fledermausart entdeckt

UNION DER KOMOREN – Eine bislang unbekannte Fledermausart mit nur fünf Gramm Gewicht haben Wissenschaftler auf einem Archipel vor der ostafrikanischen Küste entdeckt.

Forscher aus der Schweiz, den USA, Australien und Madagaskar identifizierten das winzige Säugetier während der Dokumentation der Fledermausarten auf dem Komoren-Archipel, wie das Naturhistorische Museum in Genf mitteilte. Die Mini-Fledermaus wurde auf den Namen «Miniopterus aelleni» getauft, zu Ehren des Fledermaus-Spezialisten Villy Aellen. Nach Angaben des Genfer Museums wurden seit 2000 jährlich etwa zehn neue Säugetierarten entdeckt.