Logo
04.07.2016

Neue Regeln für Import von geschächtetem Fleisch gefordert

SCHWEIZ – Das Schächten von Tieren ist hierzulande nicht erlaubt, jedoch darf rituell geschlachtetes Fleisch importiert werden.

Symbolbild

Die nationalrätliche Kommission für Wissenschaft, Bildung und Kultur ist der Meinung, dass diese Regelung überarbeitet werden muss. Sie hat mit 15 zu 4 Stimmen, bei 3 Enthaltungen, eine parlamentarische Initiative des Walliser Nationalrats Yannick Buttet angenommen, wie aktuellen Pressemitteilungen zu entnehmen ist. Buttet verlangt eine Deklarationspflicht für Fleisch von Tieren, welche im Ausland ohne Betäubung geschlachtet wurden. Nicht zuletzt deshalb, weil offenbar Testkäufe zeigten, dass solches Fleisch in den regulären Handel gelangen kann, ohne, dass der Konsument etwas davon weiss.