Logo
10.05.2011

"Penning" soll in den USA verboten werden

USA – Die Amerikaner erkennen langsam aber sicher, dass nicht nur Hunde- und Hahnenkämpfe barbarisch sind. Auch das sadistische "Penning" soll nun landesweit verboten werden.

"Penning" ist Tierquälerei, unethisch und ein gefährlicher Blutsport, wo Hundemeuten extra dafür lebend gefangene Coyoten oder Füchse in einem eingezäunten Landstück zum Spass für Wetteinsätze usw. zu Tode jagen.