Logo
16.07.2010

Polizei stösst auf illegales Wildtierdepot

MALAYSIA - Bei einer Razzia in einem Lagerhaus in Kuala Lumpur hat die malaysische Polizei gestohlene Autos gesucht, ausserdem aber auch Hunderte eingepferchte Tiere gefunden.

Neben 42 gestohlenen Fahrzeugen hätten die Beamte Käfige mit rund 700 Vögeln, Leoparden, Albino-Zwergaffen und weiteren Tieren sichergestellt, sagte ein Sprecher der Tierschutzbehörde am Mittwoch. Unter ihnen waren Exemplare von 20 geschützten Tierarten. Nach Medienberichten wurde bei der Aktion auch ein Paradiesvogelpärchen im Wert von rund einer Million Ringgit (ca. 375‘000 Franken) beschlagnahmt. Zwei verdächtige Männer seien demnach festgenommen worden, nach weiteren werde gefahndet.

Quelle: Tierschutznews.ch