Logo
08.06.2009

Schimpanse beisst Zoodirektor den Zeigefinger ab

DEUTSCHLAND - Eine eher unsanfte Begegnung mit einem Schimpansen hatte der Direktor des Berliner Zoos am Montag, als er beim Füttern eines der Tiere seinen rechten Zeigefinger an dessen scharfe Zähne verlor.

Der Zoodirektor hatte offenbar einer Gruppe Besucher das Affengehege gezeigt und dabei das Schimpansen-Männchen "Pedro" gefüttert. Dabei kam er dem Tier durch die Gitterstäbe etwas zu nahe. "Pedro" biss zu. Der Verletzte wurde umgehend ins Krankenhaus gebracht, wo man versuchte, den Finger wieder anzunähen.