Logo
26.04.2011

Tierisch intelligentes Rettungsfloss

USA – Eine beinahe unglaubliche Überlebenstechnik haben Forscher bei den roten Feuerameisen im brasilianischen Regenwald entdeckt: bei Überflutungen schliessen sich die Ameisen zu einer lebenden Boots-Konstruktion zusammen und sichern damit das Überleben jedes einzelnen Stammesmitglieds.

Im brasilianischen Regenwald werden die roten Feuerameisen regelmässig mit Überschwemmungen konfrontiert.

Ameisen sind seit langem für ihre perfekte Gemeinschaftsarbeit bekannt. Auch Ameisen-Flösse waren zuvor schon beobachtet, aber nicht analysiert worden. Dies holte nun ein Team von Wissenschaftlern um David Hu vom Georgia Institute of Technology in Atlanta nach. Sie setzten in einer Studie 500 bis 8000 Ameisen auf Wasser aus. Indem die Tiere ihre Kiefern und Klauen ineinanderhakten, bildeten sie sofort einen Klumpen, der sich innert weniger Minuten zur Form eines Omelettes gestaltete. Dabei tauchte etwa die Hälfte der Kolonie unter Wasser und bildete dadurch eine Art Plattform, welche die restlichen Ameisen trug. Auf diese Art können Tausende bis sogar Millionen Tiere transportiert werden, ohne dass auch nur einer geopfert wird. Denn die untergetauchten Ameisen schliessen beim Ineinanderhaken Luftbläschen mit ein, die das Ertrinken verhindern und dem Floss zusätzlichen Auftrieb geben.

Diese schwimmende Formation erlaubt es den Feuerameisen, bis zu mehreren Monaten so zu verweilen und so auch neue Gebiete zu besiedeln. Wurden einzelne Tiere von den Forschern aus der Formation entfernt, rückten sofort Nachbarn auf, um die Stabilität des Flosses wieder herzustellen. Die beobachteten Konstuktionsfähigkeiten der Ameisen wollen die Forscher, zu denen auch Maschinenbauer gehören, nun mit intelligenten Robotern nachahmen.



Benutzer:
Passwort:
Neu registrieren
Passwort vergessen?

Notfälle

Petfinder.ch arbeitet eng mit zwei Tierärztinnen zusammen, die auf die häufigsten Notfälle bei Hunden, Katzen,Pferden und Nagern eingehen.
» mehr 

Heimatlose Tiere suchen ein Zuhause

heimatlose Tiere suchen ein Zuhause - Hunde, Katzen, Nager usw.

Über 1000 heimatlose Tiere suchen bei uns ein neues Zuhause. Tiervermittlung für Hunde, Katzen, Nager und mehr...