Logo
19.01.2012

Tierversuche für Kosmetik wieder erlaubt?

EU – Seit Jahren warten Tierschützer auf ein EU-Verkaufsverbot für Kosmetik, die an Tieren getestet wurde. Erst ab 2013 soll das Verbot in Kraft treten. Doch wie jetzt bekannt wurde, plant die Europäische Kommission eine Ausnahmeregelung.

Nach Informationen, die der international tätigen Tierschutzorganisation VIER PFOTEN vorliegen, sollen einige Tests „unter bestimmten Umständen“ weiterhin erlaubt sein. Nämlich dann, wenn für die Tierversuche bis 2013 keine alternativen Testmethoden existieren. Seit dem 11. März 2009 sind Tierversuche für Kosmetikprodukte in der EU verboten. Es wäre daher nur konsequent, den Verkauf von im Ausland getesteten Produkten ebenfalls zu stoppen. VIER PFOTEN fordert die EU-Kommission dazu auf, jegliche Ausnahmeregelungen für das Verkaufsverbot zu streichen. Die EU-Kommission darf nicht unter dem Druck der Industrie einknicken. Anderenfalls wäre das Verkaufsverbot eine Farce. Die überwältigende Mehrheit der EU-Bürger spricht sich gegen Tierversuche für Kosmetikprodukte aus. Man hat lange genug darauf gewartet, dass diese grausamen Produkte endlich aus den Regalen verschwinden!



Benutzer:
Passwort:
Neu registrieren
Passwort vergessen?

Notfälle

Petfinder.ch arbeitet eng mit zwei Tierärztinnen zusammen, die auf die häufigsten Notfälle bei Hunden, Katzen,Pferden und Nagern eingehen.
» mehr 

Heimatlose Tiere suchen ein Zuhause

heimatlose Tiere suchen ein Zuhause - Hunde, Katzen, Nager usw.

Über 1000 heimatlose Tiere suchen bei uns ein neues Zuhause. Tiervermittlung für Hunde, Katzen, Nager und mehr...