Logo
15.02.2012

Tiger sollen besser vor Schmuggel geschützt werden

THAILAND – Die 13 Länder, in denen noch wilde Tiger leben, wollen verstärkt gegen den Schmuggel mit den majestätischen Grosskatzen vorgehen.

Auf einer Tiger-Konferenz in Bangkok mit hochrangigen Vertretern von Polizei und Zoll einigten sich die Teilnehmer darauf, die Grenzkontrollen und die regionale Zusammenarbeit zu verbessern. Weltweit streifen Schätzungen zufolge nur noch rund 3200 Exemplare der asiatischen Grosskatze durch die Wildnis - vor 100 Jahren waren es etwa 100 000. Tiger sind zunehmend von organisierter Kriminalität bedroht.



Benutzer:
Passwort:
Neu registrieren
Passwort vergessen?

Notfälle

Petfinder.ch arbeitet eng mit zwei Tierärztinnen zusammen, die auf die häufigsten Notfälle bei Hunden, Katzen,Pferden und Nagern eingehen.
» mehr 

Heimatlose Tiere suchen ein Zuhause

heimatlose Tiere suchen ein Zuhause - Hunde, Katzen, Nager usw.

Über 1000 heimatlose Tiere suchen bei uns ein neues Zuhause. Tiervermittlung für Hunde, Katzen, Nager und mehr...