Logo
29.04.2014

Vermisster Kater kehrt nach 12 Jahren zum Besitzer zurück

DEUTSCHLAND – In einem Münchner Tierheim konnte ein mittlerweile 14jähriger Kater mit seinem früheren Besitzer nach 12 langen Jahren endlich wieder vereint werden.

Symbolbild

Anfang April wurde Kater Arion von seinem Halter im Tierheim abgegeben mit der Begründung, das Tier sei aggressiv und unnahbar. 12 Jahre lang hatte der Stubentiger bei dem Mann, der ihn nun einfach weggab, gelebt, jedoch wusste man im Tierheim nichts über die ersten beiden Lebensjahre des Katers. Eine Mitarbeiterin kontaktierte deshalb die Vermisstenstelle.

Und tatsächlich stellte sich heraus, dass Arion vor 12 Jahren von einem Studenten in München als entlaufen gemeldet wurde. Mit einiger Mühe konnte der damalige Besitzer, der mittlerweile als Tierarzt im über 700 km entfernten Minden in Westfalen lebt, ausfindig gemacht und benachrichtigt werden.

Dieser freute sich riesig über die Nachricht, dass Kater Arion noch lebt und machte sich auf den Weg nach München, um seinen einstigen besten Freund zu besuchen. Und prompt erkannte der sonst so zurückhaltenden Kater seinen ehemaligen Besitzer nach dem ersten Schnuppern wieder. Laut dem Tierheim war die Freude auf beiden Seiten gross und nach 12 Jahren kehrte Arion endlich wieder in sein angestammtes Zuhause zurück.



Benutzer:
Passwort:
Neu registrieren
Passwort vergessen?

Notfälle

Petfinder.ch arbeitet eng mit zwei Tierärztinnen zusammen, die auf die häufigsten Notfälle bei Hunden, Katzen,Pferden und Nagern eingehen.
» mehr 

Heimatlose Tiere suchen ein Zuhause

heimatlose Tiere suchen ein Zuhause - Hunde, Katzen, Nager usw.

Über 1000 heimatlose Tiere suchen bei uns ein neues Zuhause. Tiervermittlung für Hunde, Katzen, Nager und mehr...