Logo
14.09.2011

Wildsau imitiert – Jäger erschoss Schwiegersohn

RUSSLAND – Ein 26-jähriger Mann lief nachts grunzend unter einem Baum herum und tat so, als sei er eine Wildsau. Auf einem Hochsitz sass der Schwiegervater, er griff zum Gewehr und schoss dem jungen Mann in den Kopf.

Die beiden Jäger gingen nachts in Sibirien auf die Jagd. Der Schwiegervater stieg auf einen Hochsitz. Während dem imitierte der junge Mann ein Wildschwein. Der Schwiegervater nahm das Gewehr, legte an und feuerte auf das vermeintliche Tier. Beim Abstieg von seinem Hochsitz fand der Jäger die Leiche seines Schwiegersohns. Ein Kpfschuss hatte den jungen Mann sofort getötet. 



Benutzer:
Passwort:
Neu registrieren
Passwort vergessen?

Notfälle

Petfinder.ch arbeitet eng mit zwei Tierärztinnen zusammen, die auf die häufigsten Notfälle bei Hunden, Katzen,Pferden und Nagern eingehen.
» mehr 

Heimatlose Tiere suchen ein Zuhause

heimatlose Tiere suchen ein Zuhause - Hunde, Katzen, Nager usw.

Über 1000 heimatlose Tiere suchen bei uns ein neues Zuhause. Tiervermittlung für Hunde, Katzen, Nager und mehr...