Logo
20.03.2011

Zirkus-Känguru ausgebüxt und von Auto überfahren

DEUTSCHLAND - Ein Autofahrer meldete am frühen Sonntagmorgen, dass auf der K 4250 ein totes Känguru liegen würde. Das Känguru wurde offensichtlich von einem Fahrzeug angefahren und getötet. Es handelte sich dabei um ein Zirkus-Känguru, welches am letzten Wochenende aus dem Zirkus ausriss.

Symbolbild

Das Zwergkänguru riss am letzten Wochenende aus einem Zirkus aus, welcher in Hockenheim sein Winterlage hatte. Bereits am Samstagmorgen wurde das Känguru im Bereich des Hockenheimer Segelfluggeländes gesichtet. Den Mitarbeitern des Zirkus gelang es allerdings nicht, das Tier einzufangen.