Logo
17.10.2011

Zirkuselefant trampelt Mädchen tot

VIETNAM – Am Sonntag wurde ein Mädchen in der vietnamesischen Hauptstadt Hanoi von einem Zirkuselefanten zu Tode getrampelt. Als das 11-jährige Mädchen den Elefanten füttern wollte, griff dieser sie an. Mit dem Rüssel hob er das Kind in die Höhe, schleuderte sie auf den Boden und trampelte auf ihr herum.

Symbolbild

Die Tierschutzorganisation VIER PFOTEN warnt davor, dass auch in Zirkussen noch immer Elefanten und andere gefährliche Wildtiere mitgeführt werden. Jedes Jahr kommt es zu zahlreichen Unfällen. Im September 2010 verletzte ein Elefant des Zirkus Luna einen Familienvater in Leutkirch so schwer, dass dieser ins künstliche Koma versetzt werden musste. VIER PFOTEN fordert von der zuständigen Bundesministerin Ilse Aigner ein bundesweites Wildtierverbot im Zirkus.

Neben der endlosen Liste von Tierschutzmängeln in Zirkusbetrieben zeigt der Vorfall in Vietnam erneut auf traurige Weise, mit welchen enormen Sicherheitsmängeln die Haltung von Wildtieren in Zirkussen einhergeht. Grundsätzlich leiden exotische Arten wie Elefanten in Zirkusbetrieben unter permanentem Platzmangel und ständigen Transporten. Die „Kunststücke“, die Elefanten in der Manege zeigen müssen, basieren auf fragwürdigen Dressurmethoden, die eine Dominanz des Trainers über die Tiere erfordert. Dieser ständige Mensch-Tier-Kontakt birgt grosse Gefahren. Auch im  Zirkus bleiben Elefanten unberechenbare Wildtiere. Selbst wenn ein so grosses Tier sich nur erschreckt, kann das katastrophale Folgen haben. Viele Länder wie Österreich haben dies bereits umgesetzt oder die Haltung von Wildtieren eingeschränkt.



Benutzer:
Passwort:
Neu registrieren
Passwort vergessen?

Notfälle

Petfinder.ch arbeitet eng mit zwei Tierärztinnen zusammen, die auf die häufigsten Notfälle bei Hunden, Katzen,Pferden und Nagern eingehen.
» mehr 

Heimatlose Tiere suchen ein Zuhause

heimatlose Tiere suchen ein Zuhause - Hunde, Katzen, Nager usw.

Über 1000 heimatlose Tiere suchen bei uns ein neues Zuhause. Tiervermittlung für Hunde, Katzen, Nager und mehr...