Logo

Hunde – Etikette: So machen Sie Ihren Hund beliebt!

Die Zukunft aller Menschen, die mit Hunden reisen, hängt von uns allen ab! Als Liebhaber von Haustieren und Reisen haben wir die große Verantwortung, das Ansehen des reisenden Haustieres zu verbessern. Leider ist es oft der Fall, dass Hotel- oder Hausbesitzer Hunde in ihrer Unterkunft schon nach einem negativen Vorfall nicht mehr zulassen. Und das ist wirklich zu schade! Hier ein paar Tipps, wie Sie sicherstellen, dass Ihr Hund im Urlaub gut ankommt:
 

  • Verlassen Sie die Unterkunft, so wie Sie sie vorgefunden haben und selbst vorfinden möchten. Es ist ein Privileg, Ihr Haustier mitbringen zu können, verspielen Sie es nicht!
  • Halten Sie Ihr Haustier immer unter Kontrolle, andere Gäste finden es vielleicht nicht so toll, von Ihrem Hund zu Tode geleckt zu werden, auch wenn Sie es als ein Zeichen der Zuneigung empfinden. 
  • Wenn Sie einen Tagesausflug unternehmen oder Sehenswürdigkeiten besichtigen möchten, finden Sie eine Lösung für Ihren Hund. Lassen Sie ihn nicht allein in der Unterkunft, man weiß nie, auf welche Ideen er kommen könnte. Es empfiehlt sich, einen lokalen Zwinger mit Platz für einen Tag zu suchen. Manche Unterkünfte bieten auch Hundebetreuung an. 
  • Respektieren Sie alle Einschränkungen durch den Eigentümer Ihrer Ferienunterkunft. Sie sind nicht die ersten und auch nicht die letzten Gäste, aber Eigentümer müssen Ihr Haustier nicht aufnehmen.
  • Bitte machen Sie die Hinterlassenschaften Ihres Hundes immer weg. Es gibt nichts Schlimmeres, als in einen Hundehaufen zu treten, besonders für spielende Kinder.
  • Seien Sie sich bewusst, dass Sie sich in einem fremden Land aufhalten, andere Kulturen können Ihren Hund ganz anders wahrnehmen und viel weniger tolerant sein. 
  • Halten Sie sich an die lokalen Vorschriften wie Hundeverbot am Strand oder Leinenzwang, damit Sie sich in Ihrem Urlaub nicht mit den Justizbehörden eines fremden Landes auseinander setzen müssen.
  • Das gilt auch für die Sitten und Gebräuche in anderen Ländern, französische Restaurants erlauben z.B. oft Hunden den Zutritt, aber nur wohlerzogenen. Ihr Haustier ist ein Botschafter für alle reisenden Haustiere!
Benutzer:
Passwort:
Neu registrieren
Passwort vergessen?

Reisen mit dem Hund

Alles über Reisen mit dem Haustier. Reisecheckliste, Reisebestimmungen.

Bitte unterstützen Sie petfinder.ch


Deshalb sind wir auf Ihre Spende angewiesen

Notfälle

Die häufigsten Notfälle bei Haustieren wie Hunden, Katzen, Nagern, Pferden. Vergiftungen, Kippfensterkatzen usw.

Petfinder.ch arbeitet eng mit zwei Tierärztinnen zusammen, die auf die häufigsten Notfälle bei Hunden, Katzen, Pferden und Nagern eingehen.
 

Heimatlose Tiere suchen ein Zuhause

heimatlose Tiere suchen ein Zuhause - Hunde, Katzen, Nager usw.

Über 1000 heimatlose Tiere suchen bei uns ein neues Zuhause. Tiervermittlung für Hunde, Katzen, Nager und mehr...
 

Dog Walking Service

Sie wollen Ihren Abnehmprozess optimieren, sich mehr bewegen ohne ein Fitness-Abo zu lösen? Sie würden lieber mit einem Hund spazieren gehen? Dann ist unser «Dog Walking Service» genau das Richtige und Sie tun erst noch etwas Gutes für einen Vierbeiner.