Logo

Senioren für Senioren

Tiere halten ältere Menschen fit und aktiv. Haustiere können verhindern, dass der Alltag von Senioren langweilig wird. Es ist sinnvoll, wenn man unbedingt ein Haustier bei sich aufnehmen möchte und bereits älter ist, ein Tier zu wählen, das ebenfalls nicht mehr das Jüngste ist. Unter dieser Rubrik finden Senioren Katzen, die das 12. Lebensjahr sowie Hunde, die das 9. Lebensjahr erreicht haben und einen Lebensplatz suchen.

Viele ältere Menschen wünschen sich eine Katze oder einen Hund. Was diese Menschen daran hindert, ist der Gedanke, dass sie das Haustier nicht überleben und die Ungewissheit, was mit ihrem geliebten Hund oder dem verschmusten Büsi nach ihrem Ableben oder bei schwerer Krankheit geschieht.
Deshalb hat petfinder.ch dieses Projekt ins Leben gerufen.
 
Wir helfen, ältere Tiere an ältere Menschen zu vermitteln
 
Viele Tiere haben eine nicht geringe Lebenserwartung. So können Katzen zum Beispiel bei guter Pflege zwanzig Jahre und älter werden. Hunde erreichen nicht selten 12 Jahre und mehr. Daher ist es ratsam, wenn man unbedingt ein Haustier bei sich aufnehmen möchte und bereits älter ist, eine Tier zu wählen, das ebenfalls nicht mehr das Jüngste ist. Ältere Katzen wie auch ältere Hunde sind zudem auch viel ruhiger als vorwitzige, quirlige Jungtiere und bereiten somit einem älteren Menschen auch weniger körperliche Anstrengungen und Aufwand.
 
Ältere Haustiere passen perfekt zu älteren Menschen. Durch ihre gesetzte Art sind sie eine treue Gesellschaft und bereichern auf diese Weise auch das Wohlbefinden des Menschen. Denn was gibt es Schöneres als mit einer schnurrenden Katze auf dem Schoss in einem Sessel zu sitzen und es sich gut gehen zu lassen. Oder den treuen Hundeblick und die Nähe eines «besten Freundes» zu erleben.


Benutzer:
Passwort:
Neu registrieren
Passwort vergessen?

Senioren für Senioren

Haustiere können verhindern, dass der Alltag von Senioren langweilig wird. Es ist sinnvoll, wenn man unbedingt ein Haustier bei sich aufnehmen möchte und bereits älter ist, ein Tier zu wählen, das ebenfalls nicht mehr das Jüngste ist.
 

powered by: