Berko

Mischling
13 Jahre alt, kastriert
Zuchtland (Geburtsland)
Ungarn
Herkunftsland (Aufenthaltsland)
Schweiz

Berko

Beschreibung/Charakter:


Der liebenswerte Hundesenior Berko kam am 20.1.2021 als Abgabehund ins Tierheim. Der Grund der Abgabe ist laut Besitzer ein Umzug. Da wollten oder konnten sie Berko nicht mitnehmen...... Berko der arme Tropf hat sich seinen Lebensabend bestimmt auch anders vorgestellt. Wir hoffen, dass das Menhely für Berko nur eine kurze Zwischenstation ist und dass er bald sein Ticket in ein neues Zuhause löst und einen würdigen Lebensabend geniessen darf. Berko ist ein lieber und freundlicher Hundeopi, der sich freut, wenn man ihm etwas Zeit und Aufmerksamkeit schenkt. Er hat leider nicht viel kennenlernen dürfen, da er ein Leben als Hofhund fristen musste und nun wo er alt ist, war er eben nicht mehr erwünscht. Wobei er neugierig auf das Leben da draussen ist und all das Versäumte nachholen möchte. Bei den älteren Herrschaften ist es meistens so, dass die Ansprüche an die körperlichen Aktivitäten nicht mehr so hoch sind, aber die liebevollen Zuwendungen dafür umso mehr genossen werden. Grade die Hundesenioren brauchen viel Liebe und Aufmerksamkeit und sollten verwöhnt und umsorgt werden. Das an der Leine laufen kennt Berko noch nicht, sie werden aber mit ihm üben und unter liebevoller Anleitung wird er auch noch das Eine oder Andere vom Hunde-ABC lernen, denn Pulis sind schlaue und intelligente Hunde, die schnell verstehen, wie der Hase läuft. Berko lebte alleine bei seinen Besitzern, wenn er das Impfprogramm durch hat, wird getestet, wie er sich mit seinen Artgenossen versteht. Ein Update folgt.

Lebenslauf:


Wir suchen für unseren bezaubernden Berko dringend begeisterte Hundefreunde, welche auch einem Hundesenior eine Chance geben. Berko sollte nicht in einem Zwinger leben müssen, sondern ein weiches Körbchen sein eigen nennen, viel kuscheln und knuddeln, schöne Spaziergänge durch Wald und Flur unternehmen und einfach sein Leben geniessen können im Wissen, dass er geliebt und umsorgt wird. Wer gibt Berko eine Chance? Berko wird auf Grund seines Alters nicht mehr kastriert. Berko kann reisen, er kommt auf eine Pflegestelle in die Schweiz.

Besondere Kennzeichen/Merkmale:


Update 22.1.21: Berko hat leider Epilepsie und bekommt pro Tag eine halbe Sevenaltablette. Bei Interesse an "Berko" bitte zuerst den Fragebogen ausfüllen.

Bemerkungen:


www.animal-happyend.ch Wir arbeiten ehrenamtlich und können deswegen leider nur zu den angegebenen Zeiten das Telefon annehmen. Danke für Ihr Verständnis. Montag - Freitag 09:00 - 12:00 Uhr +41 (0)44 515 97 97

Merkmale

Fellart
langhaar
Farbe
schwarz/grau
Grösse Hund
mittel (15-45kg)
kastriert
ja
Aufenthaltsland
Schweiz
Zuchtpapiere
nein
Geburtsdatum
Preis/Schutzgebühr
780.00

Anbieter

Sie können den Anbieter kontaktieren sobald Sie angemeldet sind.

Anmelden

Sie sind noch nicht registriert? Jetzt gratis registrieren!