BIPO

Mischling
3 Jahre alt, kastriert
Zuchtland (Geburtsland)
Spanien
Herkunftsland (Aufenthaltsland)
Spanien

Beschreibung/Charakter:


STECKBRIEF Name: Bipo Rasse: Gos d'Atura Català Mischling Alter: geb. ca. Januar 2018 Geschlecht: Rüde Größe: mittel | ca. 50-55 cm kastriert: ja 18. OKTOBER 2020 Gestrandet in einem Tierheim bei Barcelona, dies ist unser Bipo. Im Land der Katalanen, in dem die Menschen gerade die Gos d'Atura Català lieben wie ihre Kinder, stolz sind auf diese Rasse... und doch: Bipo wartet nun bereits seit Anfang des Jahres 2019 auf eine Familie! Da kann doch wohl etwas nicht stimmen?

Lebenslauf:


Bipo zumindest ist sich sicher: An ihm liegt es nicht!! Der liebe und verschmuste Rüde sucht den Menschenkontakt und auch mit anderen Hunden zeigt er sich bestimmt, aber sehr gut verträglich. Entgegen seines niedlichen und wuscheligen Aussehens darf man sich jedoch hiervon auch nicht täuschen lassen. Denn der Gos d'Atura Català ist ein sehr intelligenter Hund, der weiß, was er möchte und dies auch durchzusetzen versucht. Wer die Eigenarten der Hütehunde kennt, wird hiermit umzugehen wissen - Hundeanfängern jedoch sei von dieser Hunderasse abgeraten ;) Vor Ort in Spanien mag man es gerne einfach: ein Hund sollte seine Aufgaben erfüllen oder aber in der Familie nebenbei mitlaufen - für 'Probleme', auch kleinerer Art, ist hier keine Zeit. Ebensolche aber bringt Bipo evtl. mit sich, denn er ist bereits seit seinem Junghundealter im Tierheim und kennt so viele Dinge schlichtweg noch nicht. Der blonde Hundemann läuft ganz prima an der Leine, ihm das Geschirr anzuziehen erfordert jedoch noch einiges an Geduld, denn dies wurde mit ihm im Tierheim nicht geübt - es muss schnell gehen und für Ruhe ist hier oftmals keine Zeit. Diese Hektik bekommt Bipo leider gar nicht gut. Sobald Bipo versteht, was man von ihm möchte und man ihm mit liebevoller Konsequenz, viel Ruhe und Geduld zeigt, was er zu tun hat, folgt er seinem Herrchen oder Frauchen aufs Wort. Wichtig jedoch für den blonden Hütewuschel wäre, wenn er zur Ruhe kommen und er der Hektik des Tierheimalltags damit entfliehen könnte. Wir suchen für ihn eine ländliche und ruhige Umgebung bei wanderfreudigen Hütehundkennern ohne Kinder, damit Bipo an- und zur Ruhe kommen kann. Er reist geimpft, gechipt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet von Spanien aus in sein neues Leben. 18. Oktober 2020 Gestrandet in einem Tierheim bei Barcelona, dies ist unser Bipo.

Besondere Kennzeichen/Merkmale:


Im Land der Katalanen, in dem die Menschen gerade die Gos d'Atura Català lieben wie ihre Kinder, stolz sind auf diese Rasse... und doch: Bipo wartet nun bereits seit Anfang des Jahres 2019 auf eine Familie! Da kann doch wohl etwas nicht stimmen? Bipo zumindest ist sich sicher: An ihm liegt es nicht!! Der liebe und verschmuste Rüde sucht den Menschenkontakt und auch mit anderen Hunden zeigt er sich bestimmt, aber sehr gut verträglich. Entgegen seines niedlichen und wuscheligen Aussehens darf man sich jedoch hiervon auch nicht täuschen lassen. Denn der Gos d'Atura Català ist ein sehr intelligenter Hund, der weiß, was er möchte und dies auch durchzusetzen versucht. Wer die Eigenarten der Hütehunde kennt, wird hiermit umzugehen wissen - Hundeanfängern jedoch sei von dieser Hunderasse abgeraten ;) Vor Ort in Spanien mag man es gerne einfach: ein Hund sollte seine Aufgaben erfüllen oder aber in der Familie nebenbei mitlaufen - für 'Probleme', auch kleinerer Art, ist hier keine Zeit. Ebensolche aber bringt Bipo evtl. mit sich, denn er ist bereits seit seinem Junghundealter im Tierheim und kennt so viele Dinge schlichtweg noch nicht. Der blonde Hundemann läuft ganz prima an der Leine, ihm das Geschirr anzuziehen erfordert jedoch noch einiges an Geduld, denn dies wurde mit ihm im Tierheim nicht geübt - es muss schnell gehen und für Ruhe ist hier oftmals keine Zeit. Diese Hektik bekommt Bipo leider gar nicht gut. Sobald Bipo versteht, was man von ihm möchte und man ihm mit liebevoller Konsequenz, viel Ruhe und Geduld zeigt, was er zu tun hat, folgt er seinem Herrchen oder Frauchen aufs Wort. Wichtig jedoch für den blonden Hütewuschel wäre, wenn er zur Ruhe kommen und er der Hektik des Tierheimalltags damit entfliehen könnte. Wir suchen für ihn eine ländliche und ruhige Umgebung bei wanderfreudigen Hütehundkennern ohne Kinder, damit Bipo an- und zur Ruhe kommen kann.

Bemerkungen:


Er reist geimpft, gechipt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet von Spanien aus in sein neues Leben. Kontakt: E-Mailadresse: julia.jasper@canispro.de Mobil: 0177/4178279 Bei Interesse besuchen Sie BIPO auf unserer Internetseite www.canispro.de und füllen dort den Selbstauskunftsbogen aus!

Merkmale

Fellart
langhaar
Farbe
hellblond
Haltung
keine Angaben
kastriert
ja
Aufenthaltsland
Spanien
Geburtsdatum

Anbieter

Sie können den Anbieter kontaktieren sobald Sie angemeldet sind.

Anmelden

Sie sind noch nicht registriert? Jetzt gratis registrieren!