Notfall

Karsta

Mischling
4 Jahre, 4 Monate, kastriert
Zuchtland (Geburtsland)
Ungarn
Herkunftsland (Aufenthaltsland)
Schweiz

Fundhund

Die süsse Karsta wurde am 16.6.2021 herrenlos von Passanten gefunden. Zum Glück informierten sie das Menhely und so kam Karsta in unsere Obhut. Woher sie kommt und warum sie heimatlos wurde, wird ihr Geheimnis bleiben. Die Kleine war weder gechipt, noch vermisste sie jemand. Zu ihrer Vergangenheit ist daher nichts bekannt. Wir drücken Karsta fest die Daumen, dass sie sich bald auf den Weg in ein neues Zuhause machen darf, wo sie für immer willkommen ist.

Karsta ist eine tolle und freundliche Hündin. Sie ist fröhlich, aufgeschlossen und voller Lebensfreude und hätte gerne in einer unternehmungslustigen Familie ihr neues Zuhause. Sie möchte gerne geistig wie körperlich ausgelastet werden und ihre neuen Menschen sollen ihr noch liebevoll alles vom Hundeeinmaleins beibringen. Sie liebt es, wenn man sich mit ihr beschäftigt und menschliche Zuwendung und Streicheleinheiten mag sie sehr. Es wird bestimmt viel Spass machen, mit Karsta zu arbeiten und ihr einige Tricks beizubringen. Vielleicht haben Karsta und ihre neue Familie auch Spass an Agility, Mantailing oder ähnlichem, Hauptsache es macht Hund und Mensch Spass. Mit ihren Artgenossen kommt Karsta gut klar und teilt sich ihren Kennel mit Maya-9.

Für unsere allerliebste Karsta suchen wir liebevolle und begeisterte Hundefreunde, welche Karsta hundegerecht auslasten, ihr ein geborgenes Zuhause schenken, mit vielen Streicheleinheiten, ausgedehnten und abwechslungsreichen Spaziergängen, sportlichen Aktivitäten, Geborgenheit, Sicherheit und natürlich vollem Familienanschluss.

Karsta möchte als Familienmitglied bei ihrem Besitzer einziehen. Es kann ihr noch viel beigebracht werden, sie mag es zu lernen. Sie bräuchten definitiv viele gemeinsame Programme, regelmäßige Spaziergänge, Ausflüge, um neue Erfahrungen anzunehmen, die sie mit ihrem neuen Besitzer machen kann. Geborgenheit, ganz viel Liebe - das wünscht sich Karsta und wäre sehr dankbar darüber.

Am 5.10.2021 schreibt eine Mentorin: Wir konnten Karsta seit dem Sommer wieder auf dem Spielplatz im Tierheim treffen. Es ist Herbst, Karsta hat sich nicht verändert. Sie ist ein ebenso schönes, freundliches Wesen. Freundlich, menschenbezogen. Sie war froh, den Mentoren nahe zu sein und nutzte den großen Raum zum Laufen und Bewegen. Wir haben ihr Fell schön gebürstet, worüber sie unendlich dankbar war. Sie spielt gerne mit dem Ball, sie rennt ihm hinterher, sie bringt ihn zurück, das kann man unbegrenzt spielen. Auf dem Spielplatz gab es noch weitere Hunde. Sie kann an der Leine laufen.
Echter Familienhund. Es ist wichtig, dass sie so nah wie möglich am Menschen und in Gesellschaft zu sein. Sie ist eine ruhige, ausgewogene Hündin, die aber bei Bedarf den Rhythmus an der Seite ihres zukünftigen Meisters aufnimmt.
Karsta will endlich ein Zuhause finden. Als Familienmitglied möchte sie zu einer liebevollen und fürsorglichen Familie ziehen. Sie fügt sich sicherlich schnell ein, aber es erfordert Geduld, eine auf Lob basierende Erziehung. In ihrer neuen Umgebung, mit gebührender Aufmerksamkeit, mit vielen, vielen Aktivitäten, würde Kartsa endlich glücklich sein!

Eine wundervolle Vierbeinerin sucht Familienanschluss!

Sie ist auf einer Pflegestelle in der Schweiz.

Bei Interesse an "Karsta" bitte zuerst den Fragebogen ausfüllen.

https://www.animal-happyend.ch/die-hunde/vermittlungsablauf

Merkmale

Fellart
langhaar
Farbe
schwarz/braun
Grösse Hund
mittel (15-45kg)
kastriert
ja
Aufenthaltsland
Schweiz
Zuchtpapiere
nein
Geburtsdatum

verträgt sich mit

Hunden
Preis/Schutzgebühr
780.00

Anbieter

Sie können den Anbieter kontaktieren sobald Sie angemeldet sind.

Anmelden

Sie sind noch nicht registriert? Jetzt gratis registrieren!