Maria / Mario

Europäisch Kurzhaar
11 Monate, kastriert
Zuchtland (Geburtsland)
Spanien
Herkunftsland (Aufenthaltsland)
Spanien

Geschwister Maria & Mario (1J) - RESERVIERT

Eines Abends erhielt Mari Luz einen Anruf von einer Dame, weil sich eine Katzenmutter samt Babies in ihrer Garage eingenistet hatte. Die Frau bat die Tierschützerin, die Samtpfoten abzuholen, ansonsten würde sie die gesamte Familie in die Tötungsstation bringen. Zu diesem Zeitpunkt waren Mario und Maria erst wenige Wochen alt.

Da Mari Luz’s Katzenhaus zu jenem Zeitpunkt bereits überfüllt war, konnte sie die drei Fellnasen kurzfristig bei einem befreundeten Tierheim unterbringen. Nach ein paar Monaten holte sie das Gespann zu sich ins Katzenhaus.

Zu Beginn waren die beiden jungen Büsis noch sehr nervös. Unterdessen sind die zwei Jungspunde etwas ruhiger geworden. Mario und Maria verstehen sich sehr gut, wobei Mario der etwas dominantere der beiden ist. Auch ist er etwas mutiger und umtriebiger. Aber hat man mal das Zutrauen der beiden gewonnen, geniessen sie die Streicheleinheiten und Nähe der Menschen sehr.

Für die beiden Jungkatzen (geboren Mai 2020) suchen wir ein gemeinsames Zuhause mit Garten in einer ruhigen, katzenfreundlichen Wohnlage. Die neuen Besitzer sollten Zeit und Geduld genug haben, um sich um die Katzen zu kümmern und mit ihnen zu spielen. Allfällige Kinder sollten bereits den sorgsamen Umgang mit Katzen kennen. Nach eingehender Eingewöhnungszeit freuen sich die zwei über Freigang – keine Vermittlung in Wohnungshaltung.

Mario und Maria sind kastriert, gechipt, Fiv/Felv negativ getestet, geimpft und werden mit dem Internationalen Veterinärausweis abgegeben. Die Kostenbeteiligung beträgt CHF 350 (inkl. Transport, Verzollung und ANIS-Registrierung) pro Katze.

Das Geschwisterpaar befindet sich momentan in Südspanien, darf aber nach erfolgreicher Adoption in die Schweiz einreisen. Dürfen Maria und Mario bei Ihnen die Unbeschwertheit eines Katzenlebens lernen und geniessen?

Kontaktperson bei ArchePfoetli: Priska Steiner

INFORMATION  -  Die Kostenbeteiligung kommt – abzüglich Verzollung und ANIS-Registrierung -  dem Katzenhaus von Mari Luz in Mijas/ESP zugute. Die Aufnahme künftiger Strassenkatzen, tierärztliche Versorgung, Futter und Transport werden damit finanziert. Ein wichtiges Anliegen sind die dringend notwendigen Kastrationsaktionen, die der unkontrollierten Vermehrung der Strassenkatzen Abhilfe schaffen.

Merkmale

Fellart
kurzhaar
Farbe
weiss-schwarz
Haltung
Freigänger
kastriert
ja
Aufenthaltsland
Spanien
Zuchtpapiere
nein
Geburtsdatum

vertägt sich mit

Katzen
Preis/Schutzgebühr
350 CHF pro Katze

Anbieter

Sie können den Anbieter kontaktieren sobald Sie angemeldet sind.

Anmelden

Sie sind noch nicht registriert? Jetzt gratis registrieren!