Logo
05.01.2015

Hund beisst sich ein Bein ab

USA - Zwei Tage lässt die Besitzerin ihren Welpen Elsa alleine zu Hause. Vernachlässigt und auf sich gestellt, beisst sich der Hund sein eigenes Bein ab.

Symbolbild

Der kleine Welpe hat es nicht leicht. Erst wird er einfach alleine gelassen, dann verfängt sich das Hündchen auch noch in einem Vorhang. Weil Elsa nicht mehr rauskommt, fällt der Hund eine folgenschwere Entscheidung. Er beisst sich sein eigenes Hinterbein ab. Nach dem die Besitzerin nach Hause kommt, wird der Hund von ihr umgehend in eine Tierarzt-Praxis gebracht. Dort wurde der Welpe sofort operiert. Den Umständen entsprechend geht es dem Hund gut.